Gottesdienste zuhause feiern

Wenn wir uns auch nicht in der Kirche treffen können, so gibt es doch viele Möglichkeiten im Gebet zuhause mit allen Christen der Seelsorgeeinheit sowie der ganzen Welt verbunden zu sein.

Vom gemeinsamen Gebet geht eine ungeheure Kraft aus. Es lässt uns zur Ruhe kommen. Das Vertrauen in Gott stärkt uns in diesen Zeiten auszuhalten und geduldig zu ertragen was wir selbst nicht ändern können, aber dort mutig anzupacken wo wir selbst etwas bewegen können.
Das Bewusstsein, dass wir nicht alleine sind, sondern das viele in den Gemeinden und darüber hnaus mit uns beten stärkt auch das eigene Vertrauen.

Wir werden diese Seiten ständig erweitern mit Gottesdiensten von unseren Leuten oder mit Links und Verweisen zu Angeboten anderer Gemeinden.

Siehe auch Aktuell

Gottesdienste live im Fernsehen oder Internetstream

Die Internetseite "Katholisch Fernsehen" bietet einen sich ständig aktualisierenden, sehr guten Überblick über die verschiedenen Angebote an Gottesdiensten bei denen man zuhause mit dem Fernseher oder über das Internet teilnehmen kann.

Sie finden diese Übersicht unter https://fernsehen.katholisch.de/fernsehgottesdienste/kar-und-ostertage-2020

Die Hauptgottesdienste an den Wochenenden finden nach wie vor statt. Über die Weihnachtsfeiertag nur mit Anmeldung im Pfarrbüro bis Mittwoch, 22.12.2020 11.00 Uhr. Sollte der Tagesinzidenzwert auf 300 oder höher steigen, dann werden kurzfristig alle Gottesdienste abgesagt. Am Samstag, 19.12.2020 lag der Wert bei 200. Bitte halten Sie sich auf dem Laufenden.

Mobilversion Kreis Biberach

PC-Version Kreis BIberach

Pfarrer Babu und Pfarrer Schmid zelebrieren täglich die Heilige Messe, ganz privat (ohne Gläubige). Wenn Sie besondere Anliegen haben, bitte melden Sie sich im Pfarrbüro. Tel. 07583/2377.